Ein Trinkspruch

Ein Schluck für die Liebe,
ein Schluck für den Frust,
ein Schluck für die Nerven,
ein Schluck noch, dann ist Schluss.

Ein Schluck für die Freiheit,
ein Schluck zum vergessen,
und einer vor, zwischen und
einer nach dem Essen.

Ein Schluck vorm zu Bett gehn,
ein Schluck zum Erwachen,
ein Schlückchen ein kleines
zum weinen und lachen.

Ein Schluck für das Leben,
ein Schluck für den Tod,
ein Schluck für den Frieden,
den Hass und die Not.

Ein Schluck für die Mutter,
ein Schluck für den Vater,
einen für…
und einen gegen den Kater.

Ein Schluck für die Leber,
ein Schluck für den Kopf
und einen fürs Ende,
nur einen noch…

Aaron Thier 2010