Sonnenstrahl im Abend rötend

Himmels blauer Fleck entfärbt

Über dem Auge entblößend

Die Bilder langsam enterbt

 

Abend Vorgänger der Nacht

Begleiter der Erschöpften

Wenn der Atem verflacht

Im vom Leben geschröpften

 

Verarmte Welt ohne Licht

Letzter Schein verschwindet

Farblos dunkelgraues Gesicht

Augen verschließend bindet

 

Aneinander der Gedanke an

Alles was schnell vorbeiging

Erinnerung vielerlei verrann

Bleib ein wenig Liebe bring